Markforged X7

Für alle, die mehr wollen: industrietaugliche Bauteilqualität für z. B. Werkzeuge und Bauteile wie Futter, Greifer, Halterungen, Aufnahmen und vieles mehr –  je nach Faserverstärkung mit einer Stabilität ähnlich Aluminium aber zu einem Bruchteil der Kosten bei kurzfristiger Verfügbarkeit. Die laserunterstützte Prozesskontrolle sorgt für perfekte Zuverlässigkeit und Reproduzierbarkeit und bietet durch das Scannen von Schichten während des Druckprozesses Möglichkeiten zur Qualitätssicherung und Dokumentation. Sie erhalten eine Nachricht, falls etwas nicht passt und können den Drucker per Remote stoppen. Das spart Zeit und Material.

Technische Daten

  • Drucktechnologie: Fused Filament Fabrication (FFF) + Continuous Filament Fabrication (CFF)
  • Material: Onyx oder Nylon, Glas- und Carbonfaser, Kevlar, High Temp Glasfaser
  • Schichtstärke: 0,05 bis 0,2 mm
  • Düsendurchmesser: FFF-Düse 0,4 mm, CFF-Düse 0,9 mm
  • Extrudereinheiten: Doppel-Schnellwechsel-Extruder
  • Druckpause + Neustart: ja
  • Gehäuse: Aluminium-Unibody, eloxiert
  • Maße: 575 x 467 x 928 mm (ohne Unterschrank: 575 x 467 x 424 mm)
  • Bauplattform (X, Y, Z): Kinematische Kopplung, erneute Positioniergenauigkeit 0,01 mm
  • Bauraum: 330 x 270 x 200 mm
  • Verwindungssteifes Gehäuse: ja
  • Interface: 4“ Touchscreen
  • Software: cloud-fähig
  • Unterstützte Betriebssysteme: Mac OS 10.7 Lion +, Win 7+, Linux
  • Unterstützte Browser: Chrome 30+
  • Unterstützte Dateiformate: .STL
  • Netzwerkanschluss: WiFi, Ethernet, USB

Markforged 3D-Druckerübersicht zum Download