Irritationen bei 3D-Druckerkunden von Canon

Montag, 26.02.2018

Uns gehen verstärkt Anfragen verunsicherter Canon-Kunden mit 3D-Drucksystemen der Reihen ProJet MJP und CJP des Herstellers 3D Systems zu. Hierzu teilen wir Ihnen mit, dass wir alle Betreiber von 3D-Drucksystemen der Reihen 

-  ProJet MJP (MultiJet-Drucker) 2500, 3000, 3500, 3600 

-  ProJet CJP (ColorJet-Pulverdrucker) z150/160, z250/260, z350/360, z450/460, z650/660 und z850/860

-  ZPrinter z310/z510

unterstützen und beliefern. Durch unsere 20-jährige Erfahrung in Service und Vertrieb von 3D-Drucksystemen sind wir in der Lage, mit zertifizierten Servicetechnikern schnell und zielführend Fragen zu beantworten, technischen Support zu leisten und Verbrauchsmaterial zu liefern.

Betroffene Anlagenbetreiber können Ihre Anfragen gerne unter 06152 9231-0 oder mail@4dconcepts.de an uns richten.

4D News